Trockenbau Selber machen – Das richtige Werkzeug macht den Unterschied

Gerade Heimwerker Haben das Problem das sie oftmals nicht das richtige Werkzeug haben, um ihre Projekte umzusetzen. Dabei ist gerade dies mit am wichtigsten. Den niemand kann einen Umbau Stemmen mit Kaputten oder nicht Funktionierenden Werkzeug. Beim Trockenbau braucht man Glücklicherweiße nicht all zu viel Werkzeug. Vieles ist auch sehr Preiswert im Gegensatz zu anderen Gewerken. Deswegen ist es sehr wichtig sich über das Werkzeug das man braucht zu Informieren. Auf Plattenheber.org gibt es Zahlreichte Tipps für den Trockenbau. Auch Werkzeuge Werden durchgenomen. So findet man das richtige Werkzeug für das nächste Bauprojekt.

 

Gute Informationen bekommt man auch aus den Videos. Dort sieht man die Werkzeuge in Aktion. Man lernt aus Videos manchmal mehr als beim lesen. Besonders sind die meisten Sachen gar nicht mehr so schwer wenn man sie einmal gesehen hat.

Werkzeug für Handwerker

Montage der Gipskartonwand

Trockenbau zu installieren ist ein beliebtes DIY-Projekt für Hausbesitzer, weil es leicht zu erlernen und erfordert keine teuren spezialisierten Werkzeuge. Um mit der Installation von Trockenbau in Ihrem Haus zu beginnen, verwenden Sie die Tabelle im vorherigen Abschnitt, um festzustellen, welche Art von Trockenbau Sie für Ihr Projekt benötigen, und berechnen Sie dann, wie viele Blätter Sie je nach Größe des Bereichs benötigen. Die meisten Heimwerkerläden liefern ihre Einkäufe zu Ihnen nach Hause, was aufgrund der Länge der Trockenbauplatten nützlich ist. Sie können auch Geld sparen, indem Sie viele dieser Tools mieten. Sobald Sie Ihren Kauf oder Miete getätigt haben, können Sie Ihr Projekt in drei einfache Schritte unterteilen:

Das Zuschneiden der Platten

Beginnen Sie mit dem Platzieren der Trockenmauer auf einer ebenen und trockenen Oberfläche. Messen Sie die Länge, die Sie für Ihr Projekt benötigen, und verwenden Sie einen Stift, um zu markieren, wo Sie die Klinge schneiden müssen. Schneiden Sie die Klinge mit einem T-Quadrat als Führung mit einer Trockenbandsäge entlang der Markierungen. Sie können den größten Teil Ihrer Schnitte machen, bevor Sie mit dem Projekt beginnen, um Ihre Materialien vorzubereiten, oder Sie können Stücke schneiden, während Sie arbeiten. Letztere Methode führt zu weniger Fehlern und weniger Verschwendung, kann jedoch länger dauern. Eine Sperrsäge kann nützlich sein, um Räume für elektrische Ausgänge und Lichtschalter auszuschneiden, und ein kreisförmiger Schneider ist nützlich, wenn er gekrümmte Arbeitsräume hat.

Werkzeuge für das nächste Bauprojekt

Die Montage der Platten

Fangen Sie an, Ihre Trockenwandplatten an die Holz- oder Metallpfosten anzubringen, mit denen Sie Ihren Raum gestalten. Sie sollten die Blätter waagerecht aufhängen, wenn Sie mit Holzpfosten arbeiten, während Metallbalken bei vertikalen Installationen am besten funktionieren. Dies ist darauf zurückzuführen, dass Holzpfosten sich mit der Zeit eher verformen und abwei- chen. Wenn Sie die Klinge waagerecht hängen, kann jede Klinge mehr Ständer berühren und die Durchbiegung minimieren. Generell kann es schwierig sein, Metallstangen zu betreten. Bei Verwendung von Holzbolzenschrauben sollten Sie vor dem Aufhängen der Trockenbauwand auch einen Trockenbaukleber auf die Stirnseite der Schrauben aufbringen, um die Durchbiegung weiter zu minimieren. Um die Gipskartonplatte an den Stiften zu befestigen, verwenden Sie eine Schraube und Gipskartonschrauben, und achten Sie darauf, dass Sie die Stifte treffen. Die Schrauben sollten ungefähr alle vier Zoll positioniert werden.

 

Spachteln und Schleifen der Trockenbauwand

Schließlich werden Sie die Trockenmauer verkleben, schleifen und fertigstellen. Dazu werden drei Lagen Schlamm, eine Schicht Trockenmauerband und eine ganze Menge Sandpapier aufgetragen. Verwenden Sie zuerst das 6-Zoll-Fertigmesser, um die Verbindungsmasse entlang jeder Naht zu verteilen. Diese erste Schicht wird Bandbeschichtung genannt und sollte etwa vier Zoll breit sein, zentriert auf die Fugen in Ihren Trockenbaubögen. Als nächstes Klebeband entlang der Fugen auftragen. Der Schlamm, den Sie aufgetragen haben, hält ihn fest. Deine zweite Schicht Schlamm wird dein Blockmantel genannt. Verwenden Sie Ihr 6-Zoll-Finish-Messer, um eine zweite Schicht Schlamm auf Ihr Trockenmauer-Band aufzubringen. Verwenden Sie gerade genug, um das Trockenbauband an Ort und Stelle zu versiegeln.

Sauber machen nach der Arbeit

Der abschließende Mantel wird als dünner Mantel bezeichnet. Ein 10- oder 12-Zoll-Messer sollte verwendet werden, um eine dritte Schicht Schlamm aufzubringen. Nehmen Sie sich Zeit für diesen Mantel, um den Schlamm dünn von den Nähten zu verteilen, um eine glatte, ebene Oberfläche zu erhalten.HOWSTUFFWORKSJetzt beginnt das Wartespiel. Lassen Sie 24 Stunden trocknen, um mit dem Schleifen zu beginnen.Verwenden Sie den Polschleifer und das Schleifpapier mit 120 Körnungen, um den zuvor aufgebrachten Schlamm leicht zu schleifen. Sie haben mit dem Schleifen fertig, wenn Sie keine Klebebänder auf der Wand sehen können, und wenn ein an der Wand angebrachtes Niveau zeigt, dass es glatt und eben ist. Tragen Sie beim Schleifen eine Maske und Schutzbrille, um Schäden an Augen und Lunge zu vermeiden.Manchmal wird der Trockenbau durch den Aufprall von Personen oder Gegenständen beschädigt. Diese Beschädigung ist einfach zu reparieren und schließt einfach alle Löcher ein, bedeckt sie dann mit Schlamm und schleift sie so, dass sie glatt sind und mit dem Rest der Wand bündig sind.

Schneiden Sie für größere Löcher ein Stück Trockenbau aus, das das Loch grob ausfüllt, und füllen Sie den Rest des Raumes mit Schlamm. Für kleinere Löcher oder Dellen kann Schlamm allein verwendet werden, um den beschädigten Bereich zu füllen. Nachdem Sie das Loch gefüllt haben, verwenden Sie wie gewohnt die einzige Schicht aus Schlamm und Sand.

 

 

 

Eine sehr schöne Gegend in der man gut leben kann. Hier kannst du über lokale Geschäffte und Unternehmen mehr erfahren. Aber auch über verschiedene neuheiten die aus der Usa kommen und es bis in die ganze Welt geschafft haben. Hier kann der Traum noch wirklichkeit werden. Vom Tellerwäscher zum Millionär. Es wird auch nicht umsonst Amerikanischer Traum genannt.